Sie befinden sich hier: Unternehmensverbund > UNTERNEHMEN > Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH


Das Bornstedter Feld rund um den großen Volkspark Potsdam ist ein Wohn-, Dienstleistungs- und Freizeitstandort mit einzigartigen Qualitäten. Hier gibt es "historisches Ambiente satt" mit Schloss und Park Sanssouci, Neuem Garten und Pfingstberg in der Nachbarschaft. Das Bornstedter Feld ist von der weltberühmten Potsdamer Kulturlandschaft umgeben - und von Havelseen, kleinen Wäldern und der weiten Lennéschen Feldflur.
In dieser einzigartigen Umgebung entsteht ein Stadtteil für 13.400 Bewohner und 5.000 Arbeitsplätze. 6.800 Menschen leben schon heute hier in ihren eigenen vier Wänden oder zur Miete. In den ehemaligen Kasernen ist neues Leben mit Dienstleistungsunternehmen, Forschungseinrichtungen, Wohnen und Gewerbe eingezogen.

Für die herausragende Stadtentwicklung sorgt der städtische Entwicklungsträger Bornstedter Feld, ein Unternehmen des Unternehmensverbundes ProPotsdam.

Die Aufgaben der städtischen Entwicklungsgesellschaft Bornstedter Feld GmbH sind in der Entwicklungssatzung für das Entwicklungsgebiet fixiert. Sie umfasst vor allem die übergeordnete Planung und Koordinierung der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme. Dazu zählt auch:

  • Entsorgen von Altlasten/Abriss
  • Sanieren von wertvoller Altbausubstanz
  • Grunderwerb und Privatisieren von Bauland
  • Herrichten und Parzellieren von Bauland
  • Beleuchtung
  • Be- und Entwässerung
  • Sonstiger Leitungsbau
  • Straßenmöblierung (Bänke, Abfallbehälter)
  • Bau von Kitas und Schulen
  • Schaffung öffentlicher Grünanlagen
  • Bau von Jugend- und Freizeiteinrichtungen

Wahl der Interessenvertretung

Die Bewohner und Gewerbetreibenden des Entwicklungsbereiches Bornstedter Feld haben vom 15. bis 27. Juni 2015 ihre Interessenvertretung neu gewählt. Im Ergebnis der Wahl setzt sich die Interessenvertretung Bornstedter Feld wie folgt zusammen:

  • Matthias Finken
  • Petra Gräfin von Bülow
  • Thomas Unold
  • Friederike Harnisch
  • Peter Dröfke
  • Dr. Johannes Stawowy
  • Manfred Schneidereit
  • Hans-Joachim Dauber
  • Volker Hettler

Die konstituierende Sitzung der frisch gewählten Interessenvertreter findet am Dienstag, den 14. Juli 2015 um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Entwicklungsträgers Bornstedter Feld statt. Die Sitzung ist öffentlich und dient auch dazu, aktuelle Themenfelder sowie Aufgaben- und Tätigkeitsschwerpunkte für die nun beginnende Amtszeit der Interessenvertretung zu benennen.

Die Interessenvertretung erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: IVBF(at)gmx.de

Hier gelangen Sie zur Internetseite der Interessenvertretung.

 

 

Telefon: 0800 24 7 365 1

Wir sind täglich 24 Stunden für Sie erreichbar.

info(at)propotsdam.de

Zur schnelleren Bearbeitung ist hier unser Kontaktformular

Standort

Sie finden uns auch persönlich in unseren Servicestellen.