Sie befinden sich hier: Unternehmensverbund > UNTERNEHMEN > Sanierungsträger Potsdam GmbH > Vorstellung Geschäftsführung

Horst Müller-Zinsius

Horst Müller-Zinsius ist 1951 geboren und in der Nähe von Mainz am Rhein aufgewachsen.
Nach Schule, Ausbildung zum Bauzeichner und Grundwehrdienst studierte er in Mainz Architektur.

Nach erster Berufserfahrung ab Anfang 1976 im Architekturbüro und danach in der staatlichen Hochbauverwaltung wurde er Ende 1977 Gruppenleiter im Hochbauamt der Landeshauptstadt Wiesbaden, arbeitete ab 1980 in den Bauabteilungen zweier Lebensversicherungen mit bundesweitem Immobilienbesitz und trat 1990 in die Geschäftsführung einer bundesweit aktiven Immobiliengesellschaft in Frankfurt/ Main ein.

1992 wurde er zum Geschäftsführer einer großen Wohnungsbaugesellschaft des Landes Berlin mit damals 58.000 Wohnungen bestellt und blieb dies, bis er 1999 zum Geschäftsführer der "GEWOBA Potsdam" bestellt wurde.

Horst Müller-Zinsius war Gründungsgeschäftsführer der "POLO", ab 2003 auch Geschäftsführer der "Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH" und später auch der "Sanierungsträger Potsdam GmbH" sowie Gründungsgeschäftsführer der "Luftschiffhafen Potsdam GmbH".

Seit Gründung des Unternehmensverbundes "ProPotsdam GmbH" in 2006 ist Horst Müller-Zinsius Sprecher der Geschäftsführung der "ProPotsdam GmbH" und ihrer eingegliederten Tochterunternehmen "Sanierungsträger Potsdam GmbH" sowie "Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH".

Seit vielen Jahren gehört er dem Verbandsausschuss des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) an.
Er ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Bert Nicke

Bert Nicke ist 1971 geboren und in einem Vorort von Dresden aufgewachsen.

Im Anschluss an eine technische Ausbildung studierte Bert Nicke Jura an der Humboldt-Universität Berlin und der Universität Paris X.

Ab 1997 arbeitete Bert Nicke zunächst in einer Berliner Rechtsanwaltskanzlei und begann 2001 seine Tätigkeit für Unternehmen des Unternehmensverbunds ProPotsdam als Geschäftsführer der GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft Potsdam mbH.

2006 übernahm Bert Nicke zusätzlich die Leitung des Bereichs Recht und Personal der ProPotsdam GmbH und die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung der POLO Beteiligungsgesellschaft mbH. Gemeinsam mit Herrn Müller-Zinsius war Bert Nicke Gründungsgeschäftsführer der Luftschiffhafen Potsdam GmbH.

Bert Nicke ist Geschäftsführer der Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH und Sanierungsträger Potsdam GmbH. Seit 2013 ist er ebenfalls Geschäftsführer der ProPotsdam GmbH.

Bert Nicke engagiert sich ehrenamtlich im Verwaltungsrat der BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., im Vorstand des Förderkreises des Olympiastützpunktes Brandenburg sowie im Energieforum Potsdam e. V..

Bert Nicke ist verheiratet und hat 3 Kinder.