Sie befinden sich hier: Unternehmensverbund > UNTERNEHMEN

Abfuhrzeiten ändern sich ab Neujahr

23.12.2015

Termine für Entleerung online einsehbar


Entsorgungsfahrzeug der Stadtentsorgung Potsdam GmbH (© STEP)

Aufgrund der stadtweiten Einführung der Biotonne zum neuen Jahr ändern sich die Abfuhrtermine für alle Abfallbehälter. 

Die neuen Regelungen betreffen die schwarze Tonne (Restmüll), die braune Tonne (Bioabfall), die gelbe Tonne (Leichtverpackungen) und die blaue Tonne (Altpapier).

Für die gelbe und die blaue Tonne gilt ein in der Regel zweiwöchiger Abholmodus. Für die großen 1.100 Liter-Papierbehälter kann auch eine wöchentliche Entleerung beantragt werden.

Während die Biotonne wöchentlich entleert wird, sind für die Restmüllbehälter je nach ihrer Größe unterschiedliche Abfuhrrhythmen vorgesehen. Diesen kann man dem Aufkleber an der Seite des betreffenden Behälters entnehmen. 

Dabei stehen ein Dreieck für eine Entleerung zwei Mal pro Woche, ein Kreis für einmal pro Woche und ein Halbkreis für alle zwei Wochen. Ein Quadrat bedeutet eine Leerung alle vier Wochen.

Die Abfallberatung der Stadt steht für Fragen zu den neuen Abfuhrterminen unter 0331 289 1796 zur Verfügung.

Die Termine können auf der Internetseite der Landeshauptstadt Potsdam eingesehen werden.