Meta Navigation

Hauptnavigation

Verkaufsobjektdetails

Wohnen im Paarener Dorfkern

Kurzbeschreibung

Erfüllen Sie sich mit diesem Bestandsobjekt den Traum vom Wohnen in ländlicher Umgebung.

Objektdetails

Paarener Dorfstraße - VG 3
Provisionohne Provision
Wohnfläche74 m²
Grundstücksfläche1.234 m²
Sanierungsstatusunsaniert
VermietetJa
Zustandsanierungsbedürftig
Baujahr1920
DenkmalschutzobjektNein

Ausstattung

Details zur Ausstattung
Ausstattungsqualität Einfach
Anzahl Zimmer / Räume 3
Garten Ja
Keller Ja

Informationen kostenfrei und unverbindlich

Sie möchten sich ausgiebig über das Angebot informieren? Hier gibt es das digitale Exposé und weitere Unterlagen.

Eckdaten

  • 74 m²Wohnfläche
  • 119.000,00 €Kaufpreiserwartung
  • HöchstgebotsverfahrenVergabeverfahren
  • Wohnen Nutzung

Lage

Paarener Dorfstraße 10, 14476 Potsdam

Uetz-Paaren

Als Doppelgemeinde besteht Uetz-Paaren erst seit 1961 und seit Oktober 2003 ist sie ein Ortsteil der Landeshauptstadt Potsdam. Uetz-Paaren gehört zum ländlichen Raum im Norden der Landeshauptstadt Potsdam. Auf ausgedehnten Wiesen- und Weidenflächen werden heute Robustrinder gehalten. Zwei Reiterhöfe mit einem weit verzweigten Reitwegenetz bieten ein ausgiebiges Betätigungsfeld. Die beiden Gemeindeteile befinden sich 13 km nördlich von Potsdam und trennen sich räumlich durch das Feuchtgebiet der Wublitz. Der Ortsteil Paaren liegt direkt an der B 273 und ist über die A 10, Anschluss Potsdam Nord, in ca. 5 Minuten zu erreichen. Eine Buslinie verbindet Uetz-Paaren mit dem Stadtzentrum der Landeshauptstadt und den umliegenden Ortsteilen von Potsdam.

Durch die gute Anbindung über die Bundesstraße B273 erreicht man die Stadt Potsdam innerhalb von 20 Minuten. Die Autobahn liegt nur 5 Minuten entfernt, wodurch man auch schnell zur Hauptstadt Berlin gelangt.

Das Grundstück befindet sich im Umgebungsschutzbereich des Denkmals „Dorfkirche Paaren“. Das Grundstück ist außerdem Teil des unter Nr. 2207 der Landesliste eingetragenen geschützten Bodendenkmals „Siedlung Neolithikum, Siedlung Bronzezeit, Siedlung slawisches Mittelalter, Siedlung deutsches Mittelalter“.

Objektbeschreibung

Auf der Teilfläche des Flurstücks 19/183 befindet sich die Hälfte des Doppelhauses Paarener Dorfstr. 10, welches derzeit bewohnt ist. Der Mietvertrag läuft über eine Wohnfläche von ca. 74 m². Die Teilfläche wird durch den Mieter gärtnerisch genutzt. Auf dem Verkaufsgrundstück sind mehrere Schuppen vorhanden.

Energieausweis

Daten
EnergieausweistypBedarfausweis
Energieausweisdatumab dem 18.11.2013
Primärenergiebedarf326,6 kWh/m²a
Endenergiebedarf313,1 kWh/m²a
Warmwasser enthaltenNein
Wesentliche Energieträger Braunkohle, Erdgas H
HeizungsartOfenheizung
CO₂-Emission110,8 kg/m²a

Effizienzklasse

  • H

Sonstige Informationen

Kaufbewerber werden im Rahmen der Ausschreibung gebeten, ihr Kaufpreisangebot bis zum 25.03.2019 abzugeben und sich dazu zu erklären, wie lange sie sich hieran gebunden halten. Gleichzeitig ist ein Finanzierungs- oder Eigenkapitalnachweis in Höhe des Kaufpreisangebots abzugeben (Es wird erwartet, dass bei Abgabe eines Angebots die Finanzierung des Kaufpreises sichergestellt ist). Die Angebote sind verschlossen in einem gesonderten Briefumschlag abzugeben, der die Beschriftung: „Kaufpreisangebot für die Ausschreibung der Landeshauptstadt Potsdam/Paarener Dorfstraße – Bitte ungeöffnet vorlegen.“ tragen soll. Dieser gesonderte Umschlag bleibt bis zum Ablauf der vorgenannten Frist geschlossen. Die Öffnung erfolgt ohne Beteiligung der Bieter. Das ausführliche Exposé können Sie sich über die Downloadfunktion https://erwerben.propotsdam.de/ herunterladen oder bei der ProPotsdam GmbH anfragen.

Gehen mehrere geeignete Angebote ein, ist die Eigentümerin berechtigt aber nicht verpflichtet, ein Nachgebotsverfahren durchzuführen, dessen Regularien sie selbst vorab festlegt und den Bietern bekannt gibt. Es wird darauf hingewiesen, dass ein im Nachgebotsverfahren abgegebenes Kaufpreisgebot nicht mehr einseitig durch den Bieter abänderbar ist und dass eine Korrektur des Nachgebotes die Eigentümerin berechtigt, den jeweiligen Bieter von der Vergabe auszuschließen.

Die Ausschreibung erfolgt provisionsfrei, unverbindlich und freibleibend. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Die ProPotsdam GmbH ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem sonstigen Gebot den Zuschlag zu erteilen bzw. einen solchen gegenüber Ihrem Auftraggeber zu empfehlen.

Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplans.

Social Links

Social Media