Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Zu sehen ist eine angeschaltete Taschenlampe vor grauem Hintergrund

Abenteuer zum Hören und Mitmachen

18.11.2021

An diesem Wochenende kommen Märchenfans und Nachwuchs-Detektive im Volkspark Potsdam voll auf ihre Kosten. Am 20. November gibt es spannende Geschichten aus der Feder der Gebrüder Grimm am Kamin in der Jurte. Wer sich selbst ins Abenteuer stürzen und auf Spurensuche gehen möchte, hat bei der Taschenlampen-Detektivrallye am 21. November die Gelegenheit dazu.

Am Samstag, 20. November, ist wieder Märchenzeit im Nomadenland Potsdam. Der Schauspieler Edward Scheuzger erzählt in der kirgisischen Jurte von den Bremer Stadtmusikanten, 14 und 16 Uhr, sowie von Hänsel und Gretel, 15 Uhr. Für Kinder kostet der Eintritt 5 Euro, für Erwachsene 6,50 Euro, zuzüglich Parkeintritt.

Weitere Informationen unter Nomadenland Potsdam, Matthias Michel, info@nomadenland.de, www.nomadenland.de, 0176 - 30 00 51 51

Echte Spürnasen sind am Sonntag, 21. November, gefragt, um herauszufinden, wer das Zauberlicht aus dem Volkspark Potsdam gestohlen hat. Von 16:30 bis 18:30 Uhr können Kinder ab 6 Jahre und ihre Familien sich im Waldpark auf die Spurensuche begeben. Wer die kniffligen Aufgaben löst, findet an 13 Orten die wichtigen Hinweise, die dem gemeinen Dieb das Handwerk legen und den Volkspark vor der Dunkelheit retten.

Start der Rallye ist bis 18:00 Uhr am Infopavillon am Haupteingang des Volksparks Potsdam. Dort liegen Rallyezettel bereit. Dann geht es mit detektivischem Spürsinn quer durch den Waldpark, bevor der Weg der fleißigen Ermittler wieder am Info-Pavillon mit einer kleinen Überraschung endet. Taschenlampen nicht vergessen!
Die Taschenlampenrallye ist eine von 20 tollen Aktionen im 20. Jubiläumsjahr des Volksparks Potsdam.

Kosten: Parkeintritt für Besucher*innen ab 18 Jahre.

Zugehörige Dateien

ProPotsdam in Sozialen Netzwerken

Diese Seite in sozialen Netzwerken teilen