Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Buntes Markttreiben im Volkspark

15.10.2020

Kinderflohmarkt und Märchenstunden am Wochenende im Volkspark Potsdam

Am Samstag, 17. Oktober, verwandelt sich der Weg neben dem Wasserspielplatz im Volkspark Potsdam wieder in einen bunten Marktplatz für Kindersachen. Ab 12 Uhr wird hier  auf dem Kinderflohmarkt (fast) alles angeboten, was noch im Kleiderschrank oder Kinderzimmer fehlt: zum Beispiel die richtige Ausrüstung für die nasse und kalte Jahreszeit, neue Lieblingspuppen oder Actionhelden und sicherlich auch die nächsten Gute-Nacht-Geschichten.

Das Nomadenland lädt am Samstag zu Märchenstunden am warmen Kamin in der Jurte ein. Die Geschichte von „Rotkäppchen“ erzählt der Schauspieler Edward Scheuzger um 14 und 16 Uhr. Dem Märchen von „Schneeweißchen und Rosenrot“ darf man um 15 Uhr lauschen.

 

Das Programm im Volkspark Potsdam für das Wochenende im Detail:

 

Samstag, 17. Oktober 2020, 12:00 Uhr

Kinderflohmarkt am Wasserspielplatz

Das größte Freiluft-Kaufhaus für Kindersachen in Potsdam! Wer gerne stöbert und nicht immer nur das Neueste kaufen möchte, ist hier genau richtig. Das größte Freiluft-Kaufhaus für Kindersachen in Potsdam öffnet auch in diesem Jahr und bietet alles rund ums Kind: von Lieblingsklamotten, selten getragenen Schuhen, gern gehörten CDs, Spielzeug und Büchern bis hin zu Rollschuhen, Kinderfahrrädern oder Fahrradsitzen.

Die Besucher des Flohmarkts werden gebeten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten!

Ort: Wasserspielplatz

Eintritt: Parkeintritt für Besucher.

Veranstalter: das haus im park, Marc Wilke, post@dashausimpark.com

 

Samstag, 17. Oktober 2020, ab 14:00 Uhr

Märchenstunden im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14 Uhr und 16 Uhr „Rotkäppchen“ nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

Ein Mädchen mit einer roten Kappe, ein Jäger, eine Großmutter und ein Wolf, das sind die Protagonisten für eines der berühmtesten Märchen.

15 Uhr „Schneeweißchen und Rosenrot“ nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

Schneeweißchen und Rosenrot waren unzertrennlich. Die Zwillingsschwestern verbrachten die ganze Zeit zusammen und waren stets vergnügt. Bis an einem klirrend kalten Winterabend ein Bär an ihre Türe klopfte. Er war auf der Suche nach einem fürchterlichen Zwerg, der ihm Böses angetan hatte.

Ort: Nomadenland im Remisenpark

Kosten: Erwachsene 6,50 Euro, Kinder und ermäßigt 5 Euro, zuzüglich Parkeintritt

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176 30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media