Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Ein Winternachtstraum in Gold im Volkspark

07.12.2016

Vorweihnachtlich wird es an diesem Wochenende wieder in der kirgisischen Jurte des Volksparks: Im Nomadenland hat Schauspieler Edward Scheuzger Weihnachtsgeschichten in Erzählprogramm und nimmt seine kleinen und großen Zuhörer mit auf eine Reise in die Villa Kunterbunt mit „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ und ins London des späten 19. Jahrhunderts mit der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Der Vorhang im Nomadenzelt hebt sich am Sonnabend, den 10. Dezember, um 14:00 Uhr.

Ebenfalls um 14:00 Uhr beginnt die letzte Folge des Jahres der großen Reihe rund um das heimische Gemüse „Vom Garten in den Topf“ mit den Gartenpiratinnen Susanne Hackel und Karen Münzner. Dieses Mal dreht sich dabei alles um die Farbe Gold. Die Gartenpiratinnen wollen mit ihren Gästen einen herrlich pompös grandiosen Nachmittag verbringen. Hier können die Gäste mehr über die Farbe Gold erfahren, ihre Bedeutung und was dies alles mit dem Weihnachtsfest zu tun hat. Weil sich das attraktive Programm in Potsdam rumgesprochen hat, war die Veranstaltung binnen kürzester Zeit ausverkauft. So haben sich die Macherinnen dazu entschlossen, einen Tag später eine zweite Auflage der Veranstaltung durchzuführen. Ein allerletztes Mal heißt es also am 11. Dezember, um 14:00 Uhr: „Vom Garten in den Topf: ökologisch – gesund – regional“.

Am Sonntag wird es um 18:00 Uhr noch einmal spannend in der kirgisischen Jurte, wenn Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens auf ihre ganz eigene Weise erzählt.

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächsten Wochenende im Detail:

Sonnabend, 10. Dezember 2016, ab 14:00 Uhr
Weihnachtsmärchen im Nomadenland
Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland – Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonnabend, 10. Dezember 2016, 14:00-16:30 Uhr
Vom Garten in den Topf
Ausgebucht! (Zusatztermin am 11. Dezember von 14:00-16:30 Uhr!)

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14:00-16.30 Uhr
Vom Garten in den Topf: ökologisch – gesund – regional (Zusatztermin)
Das Leben im Garten ist vielfältig und bunt. Wir laden zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein und sortieren das Bunte in einzelne Farben. Wir plündern Wiese und Garten und bringen gemeinsam farbige Leckereien auf den Tisch, die neu und berauschend schmecken: Speisen mit rosa Blüten, grüne Smoothies, orange Kräuterbutter - ein Fest für die Sinne. Kochen, Experimentieren und gemeinsam Genießen! Immer samstags, immer am Grünen Wagen im Remisenpark.
Heute: Ein grandios pompöser Winternachtstraum in GOLD
Die heiligen drei Könige brachten Gold als Geschenk. Gold ist manchmal heilig, manchmal prachtvoll pompös und manchmal erweckt es die Gier des Betrachters.
Die Gartenpiratinnen wollen mit ihren Gästen einen herrlich pompös grandiosen Nachmittag verbringen. Hier können die Gäste mehr über diese Farbe erfahren, ihre Bedeutung und was dies alles mit dem Weihnachtsfest zu tun hat. Eine kulinarische Entdeckungsreise mit den Gartenpiratinnen, Susanne Hackel und Karen Münzner.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: 10,00 Euro pro Teilnehmer (inkl. Parkeintritt)
Weitere Infos und Anmeldung: Susanne Hackel, info@susannehackel.de,  www.susannehackel.de oder 0331 58 51 736.
Das war der letzte Termin im Jahr 2016 in der Reihe "Vom Garten in den Topf".
Die Veranstaltungsreihe wird durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto gefördert.
Präsentiert von den Potsdamer Neuesten Nachrichten

Sonntag, 11. Dezember 2016, 18:00-20:00 Uhr
Märchen am Samowar – für Ausgewachsene und Kinder ab 9 Jahren
Adventspezial: "Eine Weihnachtsgeschichte" mit Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig
Ebenezer Scrooge ist auch an Weihnachten allein. Für den herzlosen und geizigen Mann zählen allein Geld und Erfolg. Doch dann bekommt er folgenreichen Besuch aus dem Reich der Geister
Ort: Nomadenland – Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene, ermäßigt 8,00 Euro inklusive einem Becher Samowartee und Parkeintritt
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media