Meta Navigation

Hauptnavigation

Pressemeldung

Eine geheimnisvolle Wunderlampe im Volkspark Potsdam

01.03.2017

Die Minusgrade haben sich anscheinend endgültig aus unseren Breiten verabschiedet. Genau das richtige Wetter, um am Wochenende in den Volkspark zu kommen und zu sehen, ob sich der nahende Frühling schon in der Natur zeigt. Und wenn die ersten Frühlingsboten mit ihrem Erscheinen noch auf sich warten lassen sollten, kommen zur Abwechslung zwei Märchenerzähler am ersten März Wochenende in die kirgisische Jurte.

Am Sonnabend, den 4. März, um 14:00 Uhr, ist Edward Scheuzger im Nomadenland zu Gast und unterhält seine Zuhörer mit den spannenden Geschichten von Peter Pan und der Holzpuppe Pinocchio.

Am Sonntag, den 5. März, um 16:00 Uhr ist Silvia Ladewig Gastgeberin im Nomadenland. In der Jurte nimmt sie ihre Zuhörer unter dem Titel „Die geheimnisvolle Wunderlampe schenkt Märchen her – wenn man den richtigen Spruch weiß“ mit in die große Welt der Märchen und erzählt daraus die schönsten und spannendsten Geschichten.


Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächsten Wochenende im Detail:

Sonnabend, 4. März 2017, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr: „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?
Ort: Nomadenland – Winterstandort hinter der Biosphäre
Kosten: Kinder und ermäßigt 4,00 Euro; Erwachsene 6,00 Euro (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonntag, 5. März 2017, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Die geheimnisvolle Wunderlampe schenkt Märchen her - wenn man den richtigen Spruch weiß
Kinderprogramm mit Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig
Es gibt viele magische Dinge auf der Welt, die meisten verborgen an geheimen Orten. Doch eines dieser Wunderdinge ist bis nach Potsdam gelangt und ist im Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig: die Wunderlampe. Aber was die wenigsten wissen: Die Wunderlampe schenkt kostbare Märchen her - wenn man den richtigen Zauberspruch dazu weiß.
Ort: Nomadenland – Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media