Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Geschichte, Entspannung und Basteleien rund um den 1. Advent

28.11.2018

Das Wochenende im Volkspark Potsdam

Am ersten Adventswochenende hat der Volkspark ein kleines, aber feines Programm zusammengestellt, das genau für die gedacht ist, die sich auf das bevorstehende Fest freuen und sich mit Behaglichkeit, viel Entspannung und der einen oder anderen Bastelei auf die bevorstehenden Tage einstimmen wollen.

Los geht es am ersten Adventswochenende am Sonnabend, den 1. Dezember, um 14 Uhr mit den „Weihnachtsgeschichten im Nomadenland“. Schauspieler Edward Scheuzger spielt und liest in der bestens gewärmten Jurte des Nomadenlandes „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren und „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Und so zieht weihnachtlicher Glanz in das Nomadenzelt im Remisenpark des Volksparks ein.

Am Abend des 1. Dezember können sich Yoga-Enthusiasten auf ein ganz spezielles Adventsangebot freuen. Bei Yoga & Meditation können die Gäste in der Jurte des Nomadenlandes eine Reise nach Innen mit Yoga beginnen. Nach einer 90-minütigen Yogapraxis werden sich die Teilnehmer mithilfe von Stimme und eigenem Atem in einen meditativen Zustand führen, versprechen die Veranstalter. Anmelden lohnt sich, die Teilnehmerzahl ist auf 15 Yogis begrenzt.

Am 1. Advent (2. Dezember) lädt die Grüne Pause um 14 Uhr zu „Adventswünsche & Weihnachtsträume“ in den Grünen Wagen im Remisenpark ein. Im feierlich geschmückten Grünen Wagen können die Gäste kleine Geschenke basteln, mit denen sie anderen eine Freude machen können. Dazu hören sie gemeinsam Geschichten von Wünschen und Träumen und schon wieder ist ein Stück Wartezeit bis zum Weihnachtsfest vergangen.

Noch ein Tipp zum Schluss: Am Montag um 18 Uhr laden das Nomadenland und das Grüne Klassenzimmer zum lebendigen Adventskalender in die Jurte im Remisenpark ein. 

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

Sonnabend, 1. Dezember 2018, 14:00 Uhr
Weihnachtsgeschichten im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

Sonnabend, 1. Dezember 2018, 18:00-20:00 Uhr
Yoga & Meditation - ein Jurten-Yoga-Spezial

Im wohligen Zirkel des Nomadenhauses werden die Yoga-Matten ausgebreitet, um die Reise nach Innen mit Yoga zu beginnen. Nach einer 90-minütigen Yogapraxis werden sich die Teilnehmer mithilfe von Stimme und eigenem Atem in einen meditativen Zustand führen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Yogis begrenzt, mit einer rechtzeitigen Anmeldungsmail anJosephine@yoga-zirkel.de sichert man sich seinen Platz.
Die Veranstalterin bittet darum, eine Yoga-Matte mitzubringen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 30,00 Euro inklusive Yogi Tee und Shavasana
Anmeldung: E-Mail: Josephine@yoga-zirkel.de
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.deinfo@nomadenland.de

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:00-17:00 Uhr
Grüne Pause

Naturfreunde, Frischluftfans, kreative Tüftler, neugierige Entdecker - herzlich willkommen am Grünen Wagen! Die Grüne Pause lädt alle ein, die mitmachen, entdecken, erforschen, kreativ sein und sich mit der wunderbaren Natur, die uns umgibt, beschäftigen wollen.
Heute: Adventswünsche & Weihnachtsträume
Der 1. Advent ist da! Adventszeit ist Wartezeit. Warten auf eines der größten Feste, die wir im Jahr feiern. Warten auf die lang ersehnten Ferien, auf Schnee und vor allem auf Geschenke. Advent ist die Zeit der Wünsche und Träume. Im feierlich geschmückten Grünen Wagen können die Teilnehmer kleine Geschenke basteln, mit denen sie anderen eine Freude machen können. Dazu lauschen sie gemeinsam Geschichten von Wünschen und Träumen und im Nu ist wieder ein Stück Wartezeit vergangen.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Kosten: Materialkosten je nach Angebot, zzgl. Parkeintritt

Montag, 3. Dezember 2018, 18:00 Uhr
Lebendiger Adventskalender

An diesem Montag wird im Volkspark um 18 Uhr ein Türchen des lebendigen Adventskalenders geöffnet. Das Grüne Klassenzimmer und das Nomadenland laden ans knisternde Feuer zu einem heißen Punsch ein. Was hinter der Jurtentür wartet, wird noch nicht verraten!
Das Nomadenland und das Grüne Klassenzimmer freuen sich auf viele Gäste.
Ort: Nomadenland im Volkspark Potsdam
Eintritt: Parkeintritt

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media