Meta Navigation

Hauptnavigation

Pressemeldung

Kirgisisches Frühlingsfest im Volkspark Potsdam

11.04.2018

Saisoneröffnung des Circus Montelino

Das Wochenendprogramm des Volkspark Potsdam beginnt am Sonnabend mit den Märchen im Nomadenland. Schauspieler Edward Scheuzger ist in der kirgisischen Jurte zu Gast, in der er ab 14 Uhr die spannenden Geschichten von Peter Pan und das traurig-schöne Märchen von der kleinen Meerjungfrau spielt und erzählt. 

Am Sonnabend um 17:00 Uhr hebt sich in diesem Jahr zum ersten Mal der Vorhang in der Manege des Circus Montelino. Zur Saisoneröffnung erwartet die Besucher ein kleines aber feines Circus-Theater-Überraschungsprogramm an dessen Abschluss eine neue Feuerjonglage bewundert werden kann.

Am Sonntag lädt das Nomadenland zu seinem alljährlichen kirgisischen Frühlingsfest „Nouruz“ ein. Die Besucher dürfen sich auf traditionelle Kochkunst am offenem Feuer, Filzkunst, sportliche Aktivitäten, spannende Abenteuergeschichten und kirgisische Kurzfilme in der Jurte freuen. Bei Gaumenfreuden vom Grill, Tee aus dem Rauchsamowar oder einem kühlen Erfrischungsgetränk können die Besucher in entspannter Umgebung die Seele baumeln lassen. Im Rahmen des Frühlingsfestes liest Erzählerin Bärbel Becker aus den Legenden und Märchen vom heiligen See der Kirgisen „Issyk-Kul“. Das Frühlingfest beginnt um 13:00 Uhr im Nomadenland im Remisenpark. Bärbel Becker tritt um 16:00 Uhr in den kirgisischen Jurten auf. 

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

Sonnabend, 14. April 2018, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr „Die kleine Meerjungfrau“ Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere lebte einst die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück gerettet hatte, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland am Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de 

Sonnabend, 14. April 2018, 17:00 Uhr
Saisoneröffnung des Circus Montelino

Das Zelt des Circus Montelino wird mit einem kleinen, feinen Circus-Theater-Überraschungsprogramm aus dem Winterschlaf wachgeküsst. Volkspark-Besucher, die Lust auf Kaffee und Kuchen haben, können in das Zirkuscafé Gulliver einkehren. Um 17:00 Uhr öffnet das Zelt für die Premieren-Vorstellung dieses Jahres. Nach der Aufführung wird eine Feuerschale entzündet, eine warme Suppe zur Stärkung gereicht und die Fortschritte der neuen Feuerjonglage-Gruppe aus den Reihen der Montelino-Artisten bestaunt.
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Veranstalter: Circus Montelino e.V. 

Sonntag, 15. April 2018, 13:00-18:00 Uhr
Kirgisisches Frühlingsfest im Nomadenland

In Zentral- und Vorderasien wird schon seit tausenden von Jahren der Frühlingsanfang mit dem Nouruz-Fest gefeiert. Zu diesem Festtag gehört ein gemeinsames Essen, aber auch Spiele, Lieder und Tänze. Die Freude am neu erwachenden Leben in der Natur und der Wunsch des gemeinsamen Feierns steht an diesem Tag im Mittelpunkt.
Am Sonntag warten im Volkspark Potsdam zwei original kirgisische Jurten auf zahlreiche große und kleine Abenteurer. Die Besucher dürfen sich auf traditionelle Kochkunst am offenem Feuer, Filzkunst, sportliche Aktivitäten, spannende Abenteuergeschichten sowie kirgisische Kurzfilme in der Jurte freuen. Bei kulinarischen Spezialitäten vom Grill, Tee aus dem Rauchsamowar oder einem kühlen Erfrischungsgetränk kann man in entspannter Umgebung die Seele baumeln lassen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt sowie ein angebotsabhängiger Unkostenbeitrag
Weitere Infos: Nomadenland – Matthias Michel, info@nomadenland.de, www.nomadenland.de, 0176 30 00 51 51
Kooperationspartner: Deutsch-Kirgisischer Kulturverein e.V., www.dkk-verein.com

Sonntag, 15. April 2018, 16:00 Uhr
Märchen im Nomadenland (im Rahmen des kirgisischen Frühlingsfestes)
"Issyk-Kul – der See", kirgisische Märchen für die ganze Familie

Issyk-Kul- der See – Kirgisische Legenden und Märchen unter dem Dachkranz der Jurte berichten vom heiligen See der Kirgisen, von Mondblumen, vom Geheimnis der schwarzen Steine, von einer besonderen Geige und vom Leben der Nomaden in der Steppe.
Erzählerin: Bärbel Becker
Geschichten für die ganze Familie, für alle, die schon lesen können, ab 6 Jahren.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel - www.nomadenland.de, info@nomadenland.de, 0176 - 30 00 51 51

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media