Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Osterfeiertage im Volkspark Potsdam

27.03.2018

Großes Osterfeuer und österliche Feiertagsbräuche

Das Osterfest naht und das Team des Volkspark Potsdam hat ein schönes Programm für das erste Fest des Jahres zusammengestellt. Los geht es am Karfreitag: Nach dem Spaziergang können die Gäste des Volkspark Potsdam österliche Bräuche im Nomadenland kennen lernen. Doris Kobel zeigt die sorbische Wachstechnik zum Eierbemalen. Los geht es um 14 Uhr

Am Karsamstag lädt Schauspieler Edward Scheuzger seine Gäste zu Ostermärchen im Nomadenland um 14 Uhr in die kirgisische Jurte ein. Um 17 Uhr starten die Aktivitäten rund um das große Osterfeuer, das in Kooperation mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein e. V. organisiert wird. Spätestens um 18:00 Uhr wird das große Feuer entzündet. Alle Bornstedter und Potsdamer sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Am Ostersonntag geht es um 16 Uhr mit Bärbel auf Märchenpfaden um die Welt. Bärbel Becker nimmt die ganze Familie mit auf einen Märchentrip von Potsdam bis nach Afrika und vermittelt dabei Phantastisches und Interessantes.

Am Ostermontag lautet das Motto: „Ostern wagen!“. Ab 14 Uhr können die Gäste rund um den Grünen Wagen mehr zu Ostertraditionen wie Osterfeuer, Tanzfeste, Eierwettbewerbe, salzige Torten, Glockenklang und Purzelbäume erfahren. Um wem das noch nicht österlich genug ist, der kann sich in der kirgisischen Jurte des Nomadenlandes mit Ostermärchen, vorgelesen und gespielt von Schauspieler Edward Scheuzger, unterhalten lassen.

Das Programm im Volkspark Potsdam am langen Osterwochenende im Detail:

Karfreitag, 30. März 2018, 14:00 Uhr
Österliche Bräuche im Nomadenland

Selbstgemachter Osterschmuck bringt Freude in jedes Haus. Doris Kobel zeigt die sorbische Wachstechnik zum Eier bemalen und gibt Tipps. Die Kleinen unter Euch können sich, unter Anleitung des Nomadenland-Landesvaters Matthias Michel, bunte Eier aus Schafwolle filzen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: Kostenbeitrag je Artikel 6,50 Euro (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonnabend, 31. März 2018, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen" von Christian Morgenstern
Der kleine Fritz erträumt ein ganz besonderes Osterfest voll sonderbarer Begebenheiten. Das „Ostermärchen" von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan" zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte. Im Anschluss könnt die Zuhörer selbst probieren, wie es ist zu schweben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de 

Sonnabend, 31. März 2018, 17:00 Uhr
Großes Osterfeuer

Für viele gehören Osterfest und Osterfeuer unzertrennbar zusammen. Und um jedes Osterfeuer kreisen viele spannende Fragen: War der Holzstapel im letzten Jahr nicht größer? Ist das Brennholz richtig aufgeschichtet? Wann wird das Feuer gezündet? Fliegen Funken? Sind die Kinder nicht zu nah am Feuer?
Nach den Erfolgen aus den letzten Jahren mit über 2.000 Besuchern wird am Ostersonnabend gegen 18:30 Uhr im Wiesenpark des Volkspark Potsdam das große Feuer entzündet. Wer früher kommen möchte, für den steht ab 17:00 Uhr der Bornstedter Feuerwehr Verein bereit, um mit den Kleinen Stockbrot zu backen oder mit der Feuerwehrspritze „kleine Feuer“ zu löschen und um die Feuerwehrfahrzeuge aus Bornstedt zu bestaunen.
Alle Bornstedter und Potsdamer sind herzlich eingeladen dabei zu sein, Nachbarn zu treffen und die Feiertage einzuläuten. Rund ums Osterfeuer geht´s zünftig zu: Leckeres vom Grill, Musik aus der Konserve und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit ihren Fahrzeugen sowie als Brandwache in Aktion.
Ort: Wiesenpark im Volkspark Potsdam
Eintritt: Parkeintritt
Partner: In Kooperation mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein e.V.

Ostersonntag, 1. April 2018, 16:00 Uhr
„Auf Märchenpfaden um die Welt“ für die ganze Familie

Von Potsdam bis Afrika führt Bärbel Becker ihre Gäste kreuz und quer durch die bunte Welt der Märchen, vermittelt Phantastisches und Lehrreiches aus den Märchen und bringt ihren Zuhörern die Kultur und Tradition der Völker näher. Dabei begegnet den Gästen der Alte Fritz beim Gang durch die Stadt, sie werden auf das Schicksal der japanischen Bambusprinzessin aufmerksam, und erfahren, warum das Meerwasser salzig ist und die Schmetterlinge nicht mehr singen können.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de 

Ostermontag, 2. April 2018, 14:00-17:00 Uhr
Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen

Osterfeuer, Tanzfeste, Eierwettbewerbe, salzige Torten, Glockenklang und Purzelbäume - die Welt feiert ein großes Fest und kennt dafür viele Traditionen. Wir schauen uns mal um, wie man anderswo feiert und haben sicher viel zu schmunzeln. Wer traut sich über den Osterparcours und zeigt ein ruhiges Händchen mit dem zerbrechlichen Ei? Oder genießt das süße Osterbrot und andere Leckereien. Und wer Lust hat, kann sich eine Osterglocke basteln und ein klingendes Andenken mit nach Hause nehmen.
Ort: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt

Ostermontag, 2. April 2018, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen" von Christian Morgenstern
Der kleine Fritz erträumt ein ganz besonderes Osterfest voll sonderbarer Begebenheiten. Das „Ostermärchen" von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan" zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte. Im Anschluss könnt die Zuhörer selbst probieren, wie es ist zu schweben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media