Meta Navigation

Hauptnavigation

Pressemeldung

Osterfeuer, Vögel beobachten und Kinderflohmarkt

05.03.2019

Das April-Programm des Volkspark Potsdam

April ist der erste wahre Frühlingsmonat des Jahres und im Volkspark hat man jede Menge Möglichkeiten, die erblühende Natur zu erleben. So geht es zum Beispiel am Sonntag, den 7. April mit dem Ornithologen Raimund Klatt um 8 Uhr auf zu einer vogelkundlichen Führung durch den Volkspark. 

An Sonntag, den 14. April beginnt um 10 Uhr der inzwischen schon zur Tradition gewordene Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz. Da schon jetzt alle Verkaufstische belegt sind, können die Käufer mit einem vollen Warenangebot rechnen. Zur gleichen Zeit beginnt auch die frühlingshafte Baumwanderung durch den Volkspark. Am Nachmittag des 14. April lädt die Grüne Pause zu einer Begegnung mit einem richtigen Handwerker ein: Mit Ideen und Leidenschaft stellt der Potsdamer Tischler Felix Milatz von der Möbelmanufaktur Potsdam unter dem Motto „Einmal Tischler sein“ tolle Spielzeuge aus Holz her

Dann wird es heiß: Am 18. April sind alle Potsdamerinnen und Potsdamer zum traditionellen Osterfeuer in den Volkspark Potsdam eingeladen. Erstmals am Gründonnerstag kann der Beginn des Osterwochenendes ab 17 Uhr zusammen mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein gefeiert werden. Das große Feuer wird um 18:30 Uhr entzündet. 

Am Karfreitag lädt das Nomadenland zu sorbischen Wachsmaltechniken in die kirgisische Jurte ein. Edward Scheuzger spielt am Sonnabend und am Ostermontag spannende Ostermärchen und das Volkspark-Team stellt am Ostermontag viele verschiedene Traditionen des Osterfestes vor.

Nach dem Osterfest geht es am 27. April mit Donatella Friebe jodelnd und wandernd durch den Volkspark. Am Sonntag, den 28. April nimmt Heilpraktikerin Susanne Hackel ihre Gäste mit auf eine frühlingshafte Kräuterwanderung durch das Parkgelände. 

Nicht nur zu Ostern ist Edward Scheuzger in der kirgisischen Jurte. Jeden Sonnabend spielt und erzählt er die spannenden Geschichten von Peter Pan und der kleinen Meerjungfrau.

Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig besucht das Nomadenzelt im April zweimal. Am Freitag, den 26. April erzählt sie bekannte Balladen als spannende Geschichten unter dem Titel „Die Bürgschaft“ und am Sonntag, den 28. April ist sie mit ihrer geheimnisvollen Wunderlampe, die Märchen schenkt, im Nomadenland. 

Das Programm des Volkspark Potsdam im April 2019 im Detail

Sonnabend, 6. April 2019, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr „Die kleine Meerjungfrau“ nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere lebte einst die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück gerettet hatte, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland am Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de 

Sonntag, 7. April 2019, 8:00 Uhr
Vogelkundliche Führung in den Morgenstunden

Früh am Morgen, wenn noch alle im Bett liegen, erklingen meist unbekannte Stimmen durch das Fenster. Es klopft, pfeift oder singt. Eh man sich jedoch aufgerappelt hat, um aus dem Fenster zu schauen, sind die Stimmen des unbekannten Mitbewohners meist schon wieder verstummt.
Raimund Klatt nimmt seine Gäste mit auf die Reise zu den Vogelstimmen. Hier erfährt man mehr über heimische Vögel, Ihre Gewohnheiten, Gesangszeiten und Umgangsformen. Auf dem Weg durch den nördlichen Remisenpark entdecken die Gäste die Vielfalt der Singvögel von Amsel bis Zaunkönig.
Treffpunkt: Remisenpark, Eingang Viereckremise
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro, zzgl. Parkeintritt
Weitere Infos und Anmeldung: Die Teilnehmer werden gebeten, sich vorher anzumelden. Tel.: 0331 6206 421, E-Mail: volkspark@propotsdam.de 

Sonnabend, 13. April 2019, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr „Die kleine Meerjungfrau“ nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere lebte einst die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück gerettet hatte, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland am Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de 

Sonntag, 14. April 2019, 10:00 Uhr
Kinderflohmarkt am Wasserspielplatz

Das größte Freiluft-Kaufhaus für Kindersachen in Potsdam! Wer gerne stöbert und nicht immer nur das Neueste kaufen möchte, ist hier genau richtig. In diesem Jahr öffnet das größte Freiluft-Kaufhaus für Kindersachen in Potsdam gleich an acht Sonntagen seine Pforten. Hier ist alles rund ums Kind zu finden: von Lieblingsklamotten, selten getragenen Schuhen, gern gehörten CDs, Spielzeug und Büchern bis hin zu Rollschuhen, Kinderfahrrädern oder Fahrradsitzen.
Ort: Wasserspielplatz
Eintritt / Kosten: Parkeintritt für Besucher.
Standkosten: Die Stände sind ausgebucht.
Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.dashausimpark.com/Kinderflohmarkt/
Veranstalter: das haus im park; Marc Wilke ( post@dashausimpark.com)
Weitere Termine in 2019: 12. Mai (ausgebucht), 16. Juni (ausgebucht), 21. Juli, 11. August, 1. September (ausgebucht), 29. September, jeweils 10-17 Uhr

Sonntag, 14. April 2019, 10:00-11:30 Uhr
Baumwanderung

Im Volkspark Potsdam wachsen 130 verschiedene Baumarten. Bei einem Spaziergang durch den Volkspark zieht Baumexperte Claas Fischer seine Gäste mit spannenden Ausführungen über altehrwürdige und seltene, heimische und fremdländische Gehölze im jahreszeitlichen Wandel in seinen Bann. Nach diesem Spaziergang sehen die Teilnehmer den Volkspark mit völlig neuen Augen.
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark Potsdam (neben der Biosphäre)
Weitere Infos und Anmeldung: Teilnahmegebühr: 6750 Euro, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, Info: Claas Fischer, info@natuerlich-stimmig.de, www.natuerlich-stimmig.de

Sonntag, 14. April 2019, 14:00-17:00 Uhr
Grüne Pause

Immer wieder sonntags sind alle großen und kleinen Naturforscher, Frischluftgenießer und Gartenliebhaber an den Grünen Wagen im Remisenpark eingeladen, um gemeinsam neugierig und kreativ zu sein und einen entspannten Sonntag in der Natur zu verbringen. An acht verschiedenen Terminen führt die Grüne Pause durchs bunte Volksparkjahr.
Diesen Sonntag: Einmal Tischler sein!
Heute können die Mitmacher einen richtigen Handwerker kennenlernen! Mit Ideen und Leidenschaft stellt der Tischer Felix Milatz von der Möbelmanufaktur Potsdam in seiner Werkstatt tolle Stühle und Tische her. Aber er kann noch viel mehr. An diesem Sonntag können die Teilnehmer unter Anleitung wie ein Tischler bohren, sägen, feilen und schleifen und halten am Ende ein selbst gebautes Spiel in der Hand. Natürlich, ganz aus Holz.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Materialkosten: 5,00 Euro zzgl. Parkeintritt
Weitere Termine in der Reihe "Grüne Pause": 12.05., 11.08., 15.09., 13.10., 10.11., 08.12.

Sonntag, 14. April 2019, 16:00 Uhr
Das große Himmels W – Familiengeschichten vom Sternenhimmel

Bärbel Becker erzählt Familiengeschichten vom Sternenhimmel und anderen bekannten Sternbildern und Himmelskörpern. Geschichten in der kirgisischen Jurte für die ganze Familie.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Gründonnerstag, 18. April 2019, 17:00 Uhr
Großes Osterfeuer

In diesem Jahr heizt der Volkspark Potsdam bereits am Gründonnerstag so richtig ein. Seit Jahrhunderten ist es Brauch, mit einem Feuer den Frühling und das Osterfest zu begrüßen. Seit einigen Jahren ist das Große Osterfeuer auch Tradition im Volkspark. Alle Potsdamerinnen und Potsdmer sind eingeladen, dabei zu sein, wenn die Flammen wieder in den Himmel steigen, es herrlich kracht und knistert und der Winter in die Flucht geschlagen wird. Neben der Wärme des Feuers gibt es heiße Getränke und Leckeres vom Grill.  Ab 17 Uhr können neugierige Kinder und zukünftige Feuerwehrmänner und -frauen die Feuerwehrfahrzeuge bestaunen, erklettern und Probe sitzen. Um die Feuerschalen herum versammeln sich alle Liebhaber von Stockbrot.
Das große Feuer wird gegen 18:30 Uhr entzündet und fachmännisch vom Bornstedter Feuerwehr Verein e.V. überwacht.
Ort: Wiesenpark im Volkspark Potsdam
Eintritt: Parkeintritt
Partner: In Kooperation mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein e.V.

Karfreitag, 19. April 2019, 14:00 Uhr
Sorbische WaxEiermalkunst

Mittlerweile Tradition in der kirgisischen Jurte: Österliche Bräuche im Nomadenland mit Doris Kobel, die die sorbische Wachstechnik zum Eier bemalen zeigt und dazu hilfreiche Tipps gibt. Die kleinen Teilnehmer können unter Anleitung des Nomadenland-Landesvaters Matthias Michel bunte Eier aus Schafswolle filzen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: Kostenbeitrag je Artikel 6,50 Euro (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonnabend, 20. April 2019, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen" von Christian Morgenstern
Der kleine Fritz erträumt ein ganz besonderes Osterfest voll sonderbarer Begebenheiten. Das „Ostermärchen" von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan" zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte. Im Anschluss könnt die Zuhörer selbst probieren, wie es ist zu schweben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de

Ostermontag, 22. April 2019, 14:00-17:00 Uhr
Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen

Osterfeuer, Tanzfeste, Eierwettbewerbe, salzige Torten, Glockenklang und Purzelbäume - die Welt feiert ein großes Fest und kennt dafür viele Traditionen. Wir schauen uns mal um, wie man anderswo feiert und haben sicher viel zu schmunzeln. Wer traut sich über den Osterparcours und zeigt ein ruhiges Händchen mit dem zerbrechlichen Ei? Oder genießt das süße Osterbrot und andere Leckereien. Und wer Lust hat, kann sich eine Osterglocke basteln und ein klingendes Andenken mit nach Hause nehmen.
Ort: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt

Ostermontag, 22. April 2019, 14:00 Uhr
Ostermärchen im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger Ostermärchen.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen" von Christian Morgenstern
Der kleine Fritz erträumt ein ganz besonderes Osterfest voll sonderbarer Begebenheiten. Das „Ostermärchen" von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan" zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte. Im Anschluss könnt die Zuhörer selbst probieren, wie es ist zu schweben.
Ort: Nomadenland im Remisenpark des Volkspark Potsdam
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de

Freitag, 26. April 2019, 20:00 Uhr
Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig erzählt Märchen für Erwachsene
Die Bürgschaft – Bekannte Balladen als spannende Geschichten wiederentdeckt

Die berühmten Balladen von Goethe, Schiller oder Fontane mussten viele auswendig lernen. Doch neben aller Schönheit der Sprache erzählen diese Balladen vor allem spannende Geschichten. Ob "Die Bürgschaft", "Der Handschuh" oder "Der Zauberlehrling" - keine dieser schicksalshaften Geschichten lässt uns unberührt.
Silvia Ladewig erzählt die Balladen mit überraschenden Neudeutungen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermäßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).
Reservierung und weitere Infos: Matthias Michel (Nomadenland), Tel.: 0176 - 30 00 51 51 oder E-Mail: info@nomadenland.de, Internet: www.nomadenland.de

Sonnabend, 27. April 2019, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr „Die kleine Meerjungfrau“ Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen
Im Königreich der Meere lebte einst die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch war es, mit dem Prinzen, den sie bei einem Schiffsunglück gerettet hatte, in der Welt der Menschen zu leben. Um ihren Traum wahr zu machen, war sie zu allem bereit. Ob das wohl gut geht?
Ort: Nomadenland am Winterstandort direkt neben der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de

Sonnabend, 27. April 2019, 14:30-16:00 Uhr
Jodeln im Volkspark

Jodeln, dieser eigentümliche Gesang ohne Worte, macht gute Laune und ist ein unbefangener Ausdruck von Freiheit und Lebenslust. Musikerin und Ethnomusikologin Donatella Friebe gibt eine Einführung für alle, die das Jodeln immer schon mal ausprobieren wollten und weiß jede Menge Interessantes über das Jodeln in den Alpen und auf der ganzen Welt zu berichten.
Beim Spaziergang durch den frühlingshaften Volkspark geht es zu den schönsten Plätzen, wo die Teilnehmer mit ihren Stimmen beim Rufen, Juchzen und Jodeln experimentieren können. Gemütlicher Ausklang am Nomadenland (ca. ab 18 Uhr), wetterabhängig eventuell auch mit Lagerfeuer.
Um Anmeldung wird gebeten:donatella.friebe@gmx.de
Ort: Zeltpunkt Montelino im Volkspark Potsdam
Veranstalter: Circus Montelino e.V.

Sonntag, 28. April 2019, 10:00-13:00 Uhr
"Kräuterwanderung mit Workshop - Wilde Kräuterküche"

Die Potsdamer Heilpraktikerin Susanne Hackel lädt wieder zu Kräuterwanderungen durch den Volkspark ein. Gemeinsam mit ihr gilt es die vielen bekannten und unbekannten Kräuter am Wegesrand zu entdecken und mehr über ihre Geheimnisse und Heilkräfte zu erfahren. Zunächst startet die Gruppe mit einem Kräuterspaziergang durch den Volkspark. Im Anschluss bereiten die Teilnehmer aus den gesammelten Wildkräutern gesunde Köstlichkeiten für den gemeinsamen Verzehr her.
Treffpunkt: Grüner Wagen im Remisenpark
Wanderung und Workshop: 39,00 Euro zzgl. Parkeintritt
Weitere Infos und Anmeldung: Anmeldung erbeten unter gartenpiratenpdm@gmail.com oder 0331 58 51 736.

Sonntag, 28. April 2019, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Die geheimnisvolle Wunderlampe schenkt Märchen her - wenn man den richtigen Spruch weiß
Kinderprogramm mit Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig

Es gibt viele magische Dinge auf der Welt, die meisten verborgen an geheimen Orten. Doch eines dieser Wunderdinge ist bis nach Potsdam gelangt und ist im Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig: die Wunderlampe. Aber was die wenigsten wissen: Die Wunderlampe schenkt kostbare Märchen her - wenn man den richtigen Zauberspruch dazu weiß.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Montag, 29. April 2019, 18:30 Uhr
Kräuterkurs Frühling

Die Kräuterwerkstatt packt Ihren Koffer und zieht raus auf die Wiese, denn hier ist einfach der schönste Platz für einen Kräuterkurs.
Die Heilpraktikerin Susanne Hackel stellt im Rahmen von kleinen Kräuterspaziergängen einheimische Heilpflanzen und -kräuter vor, und probiert anschließend mit den Teilnehmern Rezepte für Kräuterelixiere, oder eigene Teekreationen aus.
Kosten für 6 Termine: 100,00 Euro inkl. Material
Kurstermine: 29.04., 06.05., 13.05., 20.05., 27.05., 03.06.2019
Weitere Infos und Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird um eine vorherige Anmeldung bei der Heilpraktikerin Susanne Hackel gebeten.
Kontakt:info@susannehackel.de oder 0331 58 51 736 Weitere Informationen unter: www.susannehackel.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media