Pressemeldung

Hauptnavigation

Die kirgisische Jurte im Nomadenland Potsdam

Schnee dank Frau Holle

10.02.2022

Märchenerzählungen im Nomadenland Potsdam und Frauen-Disc-Golfen am Wochenende im Volkspark Potsdam

Man möchte meinen, die Pech-Marie gastiert zurzeit im Haus von Frau Holle. Bislang war der Winter eher grau als weiß. Wie man es richtig macht, verrät Schauspieler Edward Scheuzger am Samstag, 12. Februar 2022, um 14 Uhr, im Nomadenland Potsdam. Dann erzählt er das Märchen von „Frau Holle“ und wie die fleißige Gold-Marie die Welt mit dicken Schneeflocken beglückte. Eine Stunde später steht der kleine „Pinocchio“ im Rampenlicht der kirgisischen Jurte. Edward Scheuzger berichtet, wie es dem Hampelmann aus Holz gelungen ist, ein richtiger Junge zu werden. Der Eintritt für Kinder kostet jeweils 5,50 Euro, für Erwachsene 7 Euro, zuzüglich Parkeintritt. Reservierung ist jeweils möglich per E-Mail an info@nomadenland.de sowie telefonisch unter 0176 30 00 51 51. Weitere Informationen gibt es auf www.nomadenland.de.

Am Sonntag, 13. Februar 2022, laden die Hyzernauts ab 14 Uhr zum Potsdamer Frauen*Golfen im Volkspark Potsdam ein. Das Format ist ganz einfach: Frauen* (auch trans/inter/nicht-binär/agender) spielen zusammen eine Runde Discgolf. Die Veranstaltung ist jedoch kein Turnier mit Wettbewerbscharakter. Im Vordergrund steht der Spaß am Spielen. Anfänger*innen sind ausdrücklich willkommen und werden, soweit möglich, erfahrenen Spielerinnen zugeteilt. Discs für Neulinge können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Es fällt keine Teilnahmegebühr an. Informationen zur Anmeldung sind unter www.hyzernauts.de verfügbar.

Zugehörige Dateien

ProPotsdam in Sozialen Netzwerken

Diese Seite in sozialen Netzwerken teilen