Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Spendenlauf am Sonntag im Volkspark Potsdam

02.11.2017

Märchensonnabend mit Edward Scheuzger in der kirgisischen Jurte

Mit dem November werden die Tage wieder kürzer. Es beginnt die Zeit des Zuhörens und Erzählens von Märchen und alten Geschichten, die Kinder wie Erwachsene gleichermaßen erfreuen und in ihren Bann ziehen. Schauspieler Edward Scheuzger hat das Spielen und Erzählen von Märchen zu seiner Profession gemacht. Seit vielen Jahren ist er am Wochenende Gast des Nomadenlandes und unterhält seine jungen Zuhörer mit Märchen und Geschichten aus seinem reichhaltigen Fundus. An diesem Sonnabend führt er die Märchen von den Bremer Stadtmusikanten und Hänsel und Gretel in der kirgisischen Jurte auf und wird seine Gäste damit begeistern.
Am Sonntag wird es noch einmal sportlich im Volkspark Potsdam: Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde aus Berlin lädt zu ihren Charity Walks ein. Neben den sportlichen Leistungen steht das soziale Engagement der Gemeinde im Vordergrund. Neben dem 5 Kilometer Lauf für Erwachsene und dem 1 Kilometerlauf für Kinder gibt es ein interessantes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Die Spenden, die an diesem Tag gesammelt werden, kommen in voller Höhe der Volkssolidarität, der Arche und der Organisation Humanity First zu Gute.

Die Veranstaltung im Volkspark Potsdam an diesem Wochenende im Detail:

Sonnabend, 4. November 2017, 14:00 Uhr
Märchen im Nomadenland
In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger die schönsten Märchen, die die Brüder Grimm vor zweihundert Jahren aufgeschrieben haben.
14:00 und 16:00 Uhr: „Die Bremer Stadtmusikanten“, nach einem Märchen der Gebrüder Grimm
Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn werden von ihren Herren davongejagt. Nun wollen sie zusammen ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen versuchen. Doch auf dem Weg dorthin überkommt sie der Hunger, und die Nacht bricht herein. Da entdecken sie im Wald eine Räuberhütte. Ob sie es schaffen, die Räuber zu verjagen?
15:00 Uhr: „Hänsel und Gretel“, nach einem Märchen der Gebrüder Grimm
Die beiden Kinder eines armen Holzfällers werden aus purer Not alleine im Wald zurückgelassen. Hilflos irren sie umher und geraten nach Tagen des Hungers mitten im Wald an ein Haus ganz aus Lebkuchen und Zuckerguss. Sofort machen sie sich über die Leckereien her bis aus dem Haus eine alte Hexe herauskommt. Sie nimmt die Kinder gefangen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder und 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Reservierung und weitere Infos: Matthias Michel, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de, 0176 - 30 00 51 51

Sonntag, 5. November 2017, 10:00 Uhr
Charity Walk
Im Rahmen ihres sozialen Engagements und als Beitrag für die gesellschaftliche Integration führt die Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde aus Berlin an diesem Sonntag im Volkspark Potsdam Wohltätigkeitsläufe (Charity Walks) durch.
Laufstrecke: 5 km
Kinder-Laufstrecke: 1 km
Anmeldung: ab 10:00 Uhr, Begrüßung: 11:00 Uhr, Start Lauf: 11:15 Uhr, Siegerehrung: 12:00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Volkspark
Eintritt: Parkeintritt
Startgeld: Erwachsene: 7,00 Euro, Schüler und Studenten: 5,00 Euro, Kinder (unter 12 Jahren) und Flüchtlinge: frei, Laufshirt und Essen sind inklusive
Infos, Spendenkonto und Voranmeldung: www.charitywalk.de
Kontakt: Munir A. Shahid, Tel.: 0176-20319530, E-Mail: mshahid1954@yahoo.com
Die Spenden gehen zu 100 Prozent an die Volkssolidarität, Regionalverband Mittelmark, Die Arche und Humanity First.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media