Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Weihnachtlicher Glanz im Volkspark Potsdam

13.11.2018

Weihnachtzirkus und adventliche Märchennachmittage im Programm

Adventliches und weihnachtliches steht im Volkspark Potsdam im Dezember auf dem Programm. Vom 1. bis zum 22. Dezember ist der Schauspieler Edward Scheuzger jeden Advents-Sonnabend in der molligwarmen Jurte und spielt und erzählt die Geschichte, wie Pippi in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündert. Im zweiten Teil seiner „Weihnachtsgeschichten im Nomadenland“ trägt Scheuzger gestenreich die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vor. Los geht es jeweils um 14:00 Uhr.

Am Abend des 1. Dezember findet im Nomadenland ein Jurten-Yoga-Spezial statt. Bis zu 15 Yogis können im Nomadenzelt festlich entspannen und meditieren. Der Start ist um 18 Uhr.

Am 1. Advent um 14 Uhr steht die Grüne Pause unter dem Motto „Adventswünsche und Weihnachtsträume“. Der Grüne Wagen ist festlich geschmückt und die Gäste können kleine Geschenke basteln, mit denen sie anderen eine Freude machen können. Dazu werden Geschichten von Wünschen und Träumen vorgelesen und so ist die Zeit des Wartens auf das große Fest schon wieder ein wenig vergangen.

Am 2. Advent ist Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig im Nomadenland und erzählt ihren Gästen die Weihnachtsgeschichte nach den Evangelien und Apokryphen. Die Geschichte beginnt natürlich klassisch mit „Es begab sich aber zu der Zeit …“. Doch danach wird es spannend am 9. Dezember um 18 Uhr im Nomadenzelt im Remisenpark.

Richtig festlich wird es im Zirkuszelt des Volksparks Potsdam. Der Potsdamer Weihnachtscircus gastiert zum inzwischen dritten Mal im großen Parkgelände im Bornstedter Feld und fasziniert seine Besucher. Die große Eröffnungsgala steigt am 21. Dezember um 16 Uhr. Danach gibt es bis zum 6. Januar bis zu zwei Shows täglich. Nur am 24. Dezember bleibt der Vorhang geschlossen: Da feiert auch der Zirkus Weihnachten.

Der Volkspark im Dezember 2018 im Detail:

Sonnabend, 1. Dezember 2018, 14:00 Uhr
Weihnachtsgeschichten im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de 

Sonnabend, 1. Dezember 2018, 18:00-20:00 Uhr
Yoga & Meditation - ein Jurten-Yoga-Spezial

Im wohligen Zirkel des Nomadenhauses werden die Yoga-Matten ausgebreitet, um die Reise nach Innen mit Yoga zu beginnen. Nach einer 90-minütigen Yogapraxis werden sich die Teilnehmer mithilfe von Stimme und eigenem Atem in einen meditativen Zustand führen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Yogis begrenzt, mit einer rechtzeitigen Anmeldungsmail an Josephine@yoga-zirkel.de sichert man sich seinen Platz.
Die Veranstalterin bittet darum, eine Yoga-Matte mitzubringen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 30,00 Euro inklusive Yogi Tee und Shavasana
Anmeldung: E-Mail: Josephine@yoga-zirkel.de
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de 

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:00-17:00 Uhr
Grüne Pause

Naturfreunde, Frischluftfans, kreative Tüftler, neugierige Entdecker - herzlich willkommen am Grünen Wagen! Die Grüne Pause lädt alle ein, die mitmachen, entdecken, erforschen, kreativ sein und sich mit der wunderbaren Natur, die uns umgibt, beschäftigen wollen.
Heute: Adventswünsche & Weihnachtsträume
Der 1. Advent ist da! Adventszeit ist Wartezeit. Warten auf eines der größten Feste, die wir im Jahr feiern. Warten auf die lang ersehnten Ferien, auf Schnee und vor allem auf Geschenke. Advent ist die Zeit der Wünsche und Träume. Im feierlich geschmückten Grünen Wagen können die Teilnehmer kleine Geschenke basteln, mit denen sie anderen eine Freude machen können. Dazu lauschen sie gemeinsam Geschichten von Wünschen und Träumen und im Nu ist wieder ein Stück Wartezeit vergangen.
Treffpunkt: Am Grünen Wagen im Remisenpark
Kosten: Materialkosten je nach Angebot, zzgl. Parkeintritt

Sonnabend, 8. Dezember 2018, 14:00 Uhr
Weihnachtsgeschichten im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr: „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr: „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:00 Uhr (Einlass: 17:50 Uhr)
Märchen am Samowar
Silvia Ladewig/Der silberne Zweig erzählt:
"Es begab sich aber zu der Zeit..." Die Weihnachtsgeschichte nach den Evangelien und den Apokryphen

Dramatisch, mystisch, spannend: Die Weihnachtsgeschichte ist ein Roadmovie der besonderen Art. Eine junge, schwangere Frau, die mit ihrem Mann einen langen Weg vor sich hat. Häscher, ausgeschickt von einem gewissenlosen Mann aus höchsten Regierungskreisen, die ihnen während der Saturnalien nach dem Leben trachten. Übernatürliche Verkünder und Helfer, dazu drei Weise, die zu den klügsten Gelehrten ihrer Zeit gehören. Und sie alle wandern in Richtung eines Provinznestes namens Bethlehem. Werden die junge Frau und ihr Mann gerettet? Und was ist mit dem Kind? Und welche Rolle spielt ein gewisser Stern? Unerhörtes wird an diesem Abend zu hören sein!
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Eintritt: Erwachsene: 11,00 Euro, Kinder: 8,00 Euro, inklusive einem Becher Samowartee und Parkeintritt
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Sonnabend, 15. Dezember 2018, 14:00 Uhr
Weihnachtsgeschichten im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr: „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr: „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Freitag, 21. Dezember 2018, 16:00 Uhr
3. Potsdamer Weihnachtscircus – Gala-Premiere

Ein Zirkusstück wie ein zweistündiger Traum in zwei Akten, präsentiert im süßesten Zirkuszelt Deutschlands. Der Weihnachtscircus legt Potsdam ein Programm für die ganze Familie unter den Weihnachtsbaum. Als Gesamtkunstwerk beschert der Weihnachtscircus verzaubernde Momente in einem märchenhaften Zelt mit familiärem Ambiente, in dem das Publikum die bühnenreife Manegeninszenierung hautnah verfolgen kann. Ein Zirkus wie aus dem Märchenbuch entführt seine Gäste aus dem hektischen Alltag in die Welt der Poesie. “Der Weihnachtstraum” ist ein Fest für alle Sinne, einfach aufregend, authentisch und außergewöhnlich.
Mit einer Sondervorstellung am 23.12.2018 um 14:00 Uhr sowie am 25. und 26.12.2018 um 14 und 17 Uhr gibt es auch die Möglichkeit, entspannt und gut unterhalten Weihnachten mit dem Zirkus zu feiern.
Der Potsdamer Weihnachtscircus freut sich schon jetzt, seine Gäste willkommen zu heißen und empfiehlt aufgrund begrenzter Kartenanzahl vom Vorverkauf Gebrauch zu machen.
Ort: Zirkuszelt des Circus Montelino im Volkspark Potsdam
Ticketvorverkauf und Eintritt: Ab sofort im Online-Ticketshop auf www.potsdamer-weihnachtscircus.de , bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über die telefonische Bestell-Hotline.
Weitere Vorstellungen: 21.12.2018-06.01.2019, täglich Montag-Freitag 16.00 Uhr, Sonnabend und Sonntag 14.00 und 17.00 Uhr, außer am 23.12. und 31.12. nur um 14.00 Uhr, am 24.12.2018 keine Show, am 25.12.2018 und 26.12.2018 14.00 und 17.00 Uhr, am 01.01.2019 nur um 16:00 Uhr.
Veranstalter: Traum Entertainment

Sonnabend, 22. Dezember 2018, 14:00 Uhr
Weihnachtsgeschichten im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr: „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr: „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media