Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Bert Nicke, ProPotsdam Geschaeftsführer, in weißem Hemd mit grau meliertem Schlips und blauem Anzug auf der Dachterasse des Firmensitzes. Im Hintergrund ist die Satdtsilhouette Potsdams sichtbar.

20 Jahre Wohnungswirtschaft und Stadtentwicklung in Potsdam

01.10.2021

ProPotsdam-Geschäftsführer Bert Nicke feiert Dienstjubiläum

Bert Nicke feiert sein 20-jähriges Jubiläum im Unternehmensverbund ProPotsdam. Seine Tätigkeit als Geschäftsführer der GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft Potsdam mbH begann am 1. Oktober 2001 mit der Aufgabe, die Eigentumsverwaltung für Dritte und die Restitutionsverfahren zu organisieren. Gemeinsam mit ProPotsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal und dem ehemaligen Geschäftsführer Horst Müller-Zinsius war er maßgeblich an der Bildung des Unternehmensverbundes ProPotsdam als führender Dienstleister für die Themen Stadtsanierung, Stadtentwicklung, Wohnen und Wohnungsfürsorge für die Landeshauptstadt Potsdam beteiligt.

„Bert Nicke hat wichtige Themen für die Entwicklung der Stadt vorangebracht und mit seinen juristischen und immobilienwirtschaftlichen Kenntnissen sowie seinem unternehmerischen Engagement bereichert. Im Unternehmensverbund hat er schon frühzeitig und sehr vorausschauend den Fokus auf die Entwicklung des Personalwesens sowie auf die Nachwuchsförderung gelegt, welche auch überregional auf eine große Resonanz stoßen“, sagt ProPotsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal.

„Seit zwei Jahrzehnten leistet Bert Nicke einen wichtigen Beitrag für die Wohnungswirtschaft und Stadtentwicklung in Potsdam. Er hat einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Grundlagen zur Klärung der Eigentumsverhältnisse auf dem ehemaligen Kasernengelände Krampnitz geschaffen werden konnten und das Areal somit für eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprozesse Potsdams gesichert werden konnte“, ergänzt Oberbürgermeister Mike Schubert.

Im Unternehmensverbund ProPotsdam ist Bert Nicke Geschäftsführer der ProPotsdam GmbH sowie der Entwicklungsträger Potsdam GmbH, der Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH sowie der Sanierungsträger Potsdam GmbH. (jbu)

Zugehörige Dateien

ProPotsdam in Sozialen Netzwerken

Diese Seite in sozialen Netzwerken teilen