Meta Navigation

Gemeinsam FÜR Potsdam

Hauptnavigation

Gemeinsam FÜR Potsdam

Gemeinsam FÜR Potsdam 2020

Die besten Ideen für Potsdam 

Der von der ProPotsdam ausgelobte Online-Förderwettbewerb Gemeinsam FÜR Potsdam geht dieses Jahr in die 7. Runde! 62.000 Euro Preisgeld stehen für Potsdamer Initiativen und Projekte zur Verfügung, die das soziale, kulturelle und ökologisch nachhaltige Miteinander in der Stadt fördern.

Worum geht es?

Beim Förderwettbewerb Gemeinsam FÜR Potsdam können sich gemeinnützige Vereine, Organisation und Initiativen aus Potsdam mit ihren Projekten für ein besseres Zusammenleben in der Stadt bewerben und im Internet zur Abstimmung stellen.

Die Projekte treten in vier Kategorien gegeneinander an: Kunst und Kultur, Nachbarschaft und Soziale, Sport und Freizeit, Umwelt und Naturschutz. Die Potsdamerinnen und Potsdamer selbst entscheiden mit ihren Votes darüber, welches Projekt eine Förderung enthält. Dafür hat jeder Internetnutzer eine Stimme pro Kategorie. Abgestimmt wird vom 02. September bis zum 01. November 2020.

Weitere Infos unter www.gemeinsam-fuer-potsdam.de

Die Corona-Epidemie hat gezeigt, dass die vielen gemeinnützigen Potsdamer Einrichtungen einen wichtigen Beitrag leisten, um das öffentliche Leben auch in schwierigen Zeiten aufrecht zu erhalten. Mit unserem Förderwettbewerb wollen wir deren wertvolles Wirken für die Gesellschaft unterstützen.

Jörn Michael Westphal, ProPotsdam Geschaeftsführer
Jörn-Michael Westphal, Geschäftsführer ProPotsdam

Wie kann ich mitmachen?

Ihr seid Mitglied in gemeinnützigen Vereinen, Initiativen oder Organisationen aus Potsdam? Ihr habt eine Idee, wie man Nachbarschaften stärken, die kulturelle Vielfalt fördern, das Freizeitangebot erweitern und dabei auch die Umwelt schützen kann? Dann bewerbt Euch bis zum 28. August 2020 über das Online-Bewerbungsformular auf www.gemeinsam-fuer-potsdam.de. Auf dieser Seite könnt Ihr Euch auch über die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs informieren, unseren "Gemeinsam FÜR Potsdam"-Newsletter abonnieren und die Preisträger der vergangenen Jahre erkunden.

Was gibt es zu gewinnen?

62.000 Euro Preisgeld werden an insgesamt 24 Projekte verteilt. Jede Kategorie ist mit 15.500 Euro dotiert. Pro Kategorie gibt es Preise für die Projekte mit den vier höchsten Stimmenzahlen. Eine Jury wählt zudem in jeder Kategorie zwei nicht platzierte Teilnehmer aus, die ebenfalls eine Fördersumme für ihr Projekte erhalten.

Sie haben Fragen zum Wettbewerb?


Social Links

Social Media