Unternehmensmagazin

Hauptnavigation

Schriftzug EINSVIER des Unternehmensmagazins mit blau gefärbten Ausgaben im Hintergrund

EINSVIER – Unser Unternehmensmagazin

In ganz Potsdam sind wir als kommunales Unternehmen im Auftrag der Landeshauptstadt unterwegs. Unser Ziel ist es, die nachhaltige Entwicklung und das behutsame Wachstum Potsdams voranzubringen. In unserem Magazin EINSVIER berichten wir über unsere Arbeit und erzählen Geschichten von jenen Menschen, die hinter den Veränderungen in unserer Stadt stecken. Wir sind gespannt, wie Ihnen unser Unternehmensmagazin EINSVIER gefällt, und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen, Blättern und Entdecken.

Potsdam 2050

In den vergangenen Jahren haben wir die Auswirkungen des Klimawandels immer mehr zu spüren bekommen. Der Krieg in der Ukraine und die daraus resultierende Energiekrise haben zudem gezeigt, dass unsere Gesellschaft  dringend den Ausbau regenerativer Ressourcen vorantreiben muss. EINSVIER hat sich erklären lassen, wie eine positive Zukunft der Stadt aussehen könnte.

Zum Schwerpunktbeitrag

Altes Depot, neues Zuhause

In der Heinrich-Mann-Allee errichtet die ProPotsdam ein neues Stadtquartier, im ersten Bauabschnitt mit 341 Wohnungen. Vielen Potsdamer*innen ist das Gelände als altes Tramdepot bekannt. EINSVIER-Redakteurin Carolin Brüstel hat einen Blick zurück und einen in die Zukunft geworfen.

Zum Artikel

„Wir brauchen die ProPotsdam als Zugpferd“

EINSVIER sprach mit dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mike Schubert über den „Aktionsplan für bezahlbares Wohnen und sozialen Zusammenhalt“, den die Stadtverordnetenversammlung Ende letzten Jahres beschlossen hat.

Hier geht's zum Interview

Auf ein Wort

Es ist gut, dass unsere Gesellschaft in den letzten drei Jahren gelernt hat, in Krisen zusammenzustehen. Denn das gerade begonnene Jahr wird wieder ein schwieriges werden. Erneut hat jeder an seinem Platz – ob in der Familie, im Beruf, im Ehrenamt – das Seine zu tun, um mit den Herausforderungen fertigzuwerden. Das gilt auch für die ProPotsdam. Was uns möglich war, haben wir getan, um unsere Gebäude und Wohnungen auf den Winter vorzubereiten, um deren Energiebedarf zu optimieren und ein störungsfreies Funktionieren der Haustechnik zu gewährleisten.

                                                          Lesen Sie mehr

Ein gezeichnetes Portrait der beiden ProPotsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal und Bert Nicke.
Jörn-Michael Westphal und Bert Nicke

Grüne Wärme aus der Tiefe

Wie funktioniert Geothermie?

Zur Infografik

Was gibt Ihnen Energie?

EINSVIER hat sich umgehört.

Zur Umfrage
Illustration mit Fragezeichen und Ausrufezeichen, einem Klemmbrett, einer Lupe und einem Mann mit Hemd und Krawatte und einer Frau mit gelber Strickjacke

Das Unternehmens-magazin

Stöbern Sie durch vergangene Ausgaben unseres Magazins.

Zum Archiv
mehrere Ausgaben der EINSVIER mit einem weißen Hashtag im Vordergrund

ProPotsdam in Sozialen Netzwerken

Diese Seite in sozialen Netzwerken teilen