Meta Navigation

Hauptnavigation

Pressemeldung

Bäume an der Französischen Kirche gepflanzt

30.11.2017

Maßnahme im Holländischen Viertel erfolgreich beendet

Heute war es soweit: nachdem es das erste Mal in diesem Winter frostig war, konnten an der Französischen Kirche die noch fehlenden Bäume gepflanzt werden. Drei Winterlinden runden nun das Bild rund um die Kirche und die Platzgestaltung an der Französischen Kirche ab, die der Sanierungsträger Potsdam im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam vorgenommen hat.

Die Platzfläche an der Französischen Kirche selbst wurde bereits im August dieses Jahres eröffnet – einer der letzten Schritte bei der Sanierung des Holländischen Viertels. „Mit seiner qualitativ hochwertigen Pflasterung, den neugestalteten Grünflächen, den Fahrradständern und den neuen Bäumen ist der Platz an der Französischen Kirche zu einem lebendigen Ort im Holländischen Viertel geworden,“ freut sich Bert Nicke, Geschäftsführer der Sanierungsträger Potsdam GmbH.

Im nächsten Jahr wird der Sanierungsträger Potsdam die Sanierungsmaßnahme im Holländischen Viertel mit der Erneuerung der Wege auf dem Bassinplatz abschließen.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media