Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Baubeginn für neues Montelino-Gebäude

30.03.2020

Kinder- und Jugendzirkus am Volkspark erhält zusätzlichen Raum

Am neuen Standort des Kinder- und Jugendzirkus Montelino südlich der Biosphäre wird gebaut: Mit der Herstellung der Bodenplatte haben heute die Bauarbeiten für ein zusätzliches Gebäude der Jugendfreizeiteinrichtung begonnen. In dem von Thoma Architekten entworfenen Neubau werden ein großer Bewegungsraum, ein Loungebereich sowie die Sanitäreinrichtungen der Einrichtung unterkommen. Das Gebäude sowie die umliegenden Freianlagen sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Der Entwicklungsträger Bornstedter Feld investiert im Rahmen des Bauvorhabens rund 1,5 Millionen Euro und schafft damit die Voraussetzungen für den ganzjährigen Betrieb der Jugendfreizeiteinrichtung mit 40 Plätzen.

„Der Kinder- und Jugendzirkus Montelino leistet mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen nun schon seit rund zehn Jahren einen wertvollen Beitrag zur Bildung und Entwicklung junger Potsdamerinnen und Potsdamer. Wir freuen uns deshalb, dass der Zirkus nach seinem Umzug einen festen Standort gefunden hat, der mit der Errichtung dieses ergänzenden Gebäudes nun ganzjährig betrieben werden kann“, erklärt Bert Nicke, Geschäftsführer des Entwicklungsträgers Bornstedter Feld.

Der Zeltpunkt Montelino war bereits im vergangenen November von seinem alten Standort in der Georg-Hermann-Allee in die Hermann-Kasack-Straße gezogen. Das Projekt mit Modellcharakter bietet unter der Leitung von Ute Warbein seit 2010 unter anderem außerschulische Angebote zur Freizeitgestaltung für junge Menschen an und fördert damit auch die Teilhabe sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media