Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Planen, Gestalten, Modellieren

10.03.2017

Der Sanierungsträger Potsdam hat heute im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro Potsdam einen Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 12 Jahren zum Thema Spielplatzgestaltung in der Schiffbauergasse veranstaltet. Dabei konnten die TeilnehmerInnen Ideen für ihren Wunschspielplatz sammeln, skizzieren und Modelle bauen. Im Vorfeld haben sich 20 Kinder für den Workshop angemeldet. Die Wünsche und Erkenntnisse sollen nun in die weiteren Planungen einfließen.

Im Vorfeld der Ideen-Werkstatt hatte der Sanierungsträger im vergangenen Jahr eine Machbarkeitsstudie beauftragt, die eine umfassende Grundlagenermittlung zu möglichen Standorten, Altersgruppen der Nutzer sowie Kosten der Spielflächen beinhaltete. Im Ergebnis der Studie wurde in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Potsdam festgelegt, dass ein zentraler Kinderthemenspielplatz nahe des Beachvolleyballfeldes auf dem Gelände der Schiffbauergasse mit einem Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 12 Jahren umgesetzt werden soll. Der Spielplatz soll aus Mitteln der Städtebauförderung realisiert werden.

Bereits mit der Erstellung der Machbarkeitsstudie hat der Sanierungsträger die Öffentlichkeit einbezogen und im September 2016 einen Fragebogen zu den Bedürfnissen an die Anlieger sowie die Kita „Zauberstein“ im Sanierungsgebiet Schiffbauergasse verteilt.

Der Baubeginn des geplanten Spielplatzes ist für den Herbst 2017 vorgesehen. Die Herstellung von Spielflächen ist Teil des abschließenden Umsetzungsplans für das Sanierungsgebiet Schiffbauergasse.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media