Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

ProPotsdam ist ein “Great Place to Work”

17.02.2017

Die ProPotsdam zählt zu den besten Arbeitgebern der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Das Immobilienunternehmen ist am Donnerstagabend im Rahmen des Wettbewerbs Great Place to Work® „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg 2017“ ausgezeichnet worden und erhielt somit das Great Place to Work® Qualitätssiegel. Dies wurde am 17. Februar 2017 vom Great Place to Work® Institut Deutschland bekannt gegeben.  Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz mit unserem engagierten Team die Entwicklung der Landeshauptstadt Potsdam mitgestalten zu können. Im Rahmen der Befragung haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem die Bedeutung der eigenen Arbeit für die Landeshauptstadt Potsdam und den Unternehmensverbund ProPotsdam, das umfangreiche soziale Engagement und die ausgezeichneten Arbeitsbedingungen im gemeinsamen Bürogebäude in der Pappelallee wertgeschätzt“, sagt ProPotsdam Geschäftsführer Bert Nicke.

„In den vergangenen Jahren haben wir viele neue Mitarbeiter einstellen können. Diese haben wir zu großen Teilen selbst ausgebildet. Die hohe Anzahl von Bewerbungen bei externen Bewerbungsverfahren zeigt, dass die ProPotsdam als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird. Heute haben wir eine engagierte Mannschaft, mit der wir gemeinsam die erfolgreiche Weiterentwicklung der ProPotsdam für die spannenden Themen der Landeshauptstadt Potsdam angehen wollen“, ergänzt Bianca Künkel, Leiterin der Personalabteilung der ProPotsdam.

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden des Unternehmens zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.

Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsnetzwerk, das Unternehmen in rund 50 Ländern weltweit bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur unterstützt. Im Mittelpunkt steht dabei der Aufbau von Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist. Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an der Untersuchung der Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut. Der regionale Arbeitgeberwettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg“ fand bereits zum fünften Mal statt. Dachwettbewerb ist der bundesweite Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media