Meta Navigation

Pressemeldung

Hauptnavigation

Pressemeldung

Vorbereitende Baumaßnahmen am und um das FH-Gebäude

18.09.2017

Sanierungsträger kündigt nächste Schritte an

Der Sanierungsträger Potsdam wird in dieser und in der kommenden Woche weitere vorbereitende Baumaßnahmen am und um das Fachhochschulgebäude beginnen. Für den barrierefreien Zugang zum Staudenhof wird eine neue Rampe errichtet. Außerdem wird ein das Gelände umschließender Bauzaun aufgestellt.

Zur Wiederherstellung der Kaiserstraße zwischen dem Alten Markt und dem Platz der Einheit muss im Bereich des Staudenhofs die Geländeoberfläche um bis zu 3 Meter abgesenkt werden. Damit kann die bisherige, den barrierefreien Zugang sicherstellende Rampe nicht mehr genutzt werden. Im Rahmen der Bodenabsenkung müssen außerdem sich im Staudenhof befindliche Pflanzen und Gehölze entfernt werden. Der Sanierungsträger Potsdam wird deshalb am 25. September 2017 mit dem Bau eines neuen barrierefreien Zugangs beginnen. Zur Vorbereitung dieser Baumaßnahme wird der Sanierungsträger zur Gewährleistung der Baufreiheit sich auf dem Baufeld befindliche Pflanzen und Gehölze entfernen.

Ebenfalls am 25. September 2017 wird ein 2,50 m hoher Bauzaun aus Holz rund um das Fachhochschulgebäude aufgestellt. Dank integrierter Fenster können während der gesamten Bauzeit alle Interessierten das Geschehen auf der Baustelle live verfolgen. Ab November werden sich auf dem Zaun passend zur Eröffnung der „Roten Infobox“ auf dem Alten Markt Informationen zur geplanten Entwicklung des Areals finden.

Zugehörige Dateien

Social Links

Social Media