Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Sprache:
Schrift:
Sie befinden sich hier: Unternehmensverbund > UNTERNEHMEN > Volkspark Potsdam > Unternehmen

Parkmanagement Volkspark Potsdam

Der Volkspark wurde anlässlich der Bundesgartenschau, die 2001 in Potsdam stattfand, errichtet. In Ergänzung zu Potsdams historischen Parkanlagen war es Ziel, im Zuge Konversion der ehemaligen russischen Militärflächen, eine neue, zeitgemäße Parkanlage zu schaffen, die für alle aktiven Freizeitnutzungen offensteht und den Mangel an tatsächlich nutzbaren Grün in Potsdam endlich beseitigt. Als grünes Herz des neuen Stadtteils Bornstedter Feld sollte der Park eng mit den neuen Wohnquartieren verzahnt sein und positive Impulse für eine zügige städtebauliche Entwicklung des Bornstedter Feldes auslösen. Diese Leitideen wurden durch eine intensive planerische Vorbereitung und eine kurzen Bauzeit von knapp 3 Jahren umgesetzt, so dass die Parkanlage zur Eröffnung der Bundesgartenschau am  20. April 2001 ihre Pforten öffnen konnte, damals noch inmitten weitläufiger militärischer Brachflächen.

Nach Anschluss der Bundesgartenschau beschloss die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung ein umfassende Bewirtschaftung der Grünanlage, die sich in den vergangenen 10 Jahren als überaus erfolgreich erwiesen hat.

Neben dem klassischen Aufgabenspektrum, wie die Pflege der Grünanlage, die Verkehrssicherung, Reinigung und Instandhaltung werden durch ein modernes Management folgende Aufgaben im Zuge der Bewirtschaftung wahrgenommen:

  • Erhebung eines Parkeintritts,
  • Organisation eines vielseitigen Veranstaltungsprogramms mit überregionaler Ausstrahlung
  • Vermarktung der Parkanlage und Bewerbung der Veranstaltungen sowie eine
  • laufende Attraktivitätssteigerung der Anlage durch Ansiedlung neuer Freizeitangebote und Kooperationen mit neuen Partnern.

Die Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH ist mit diesen Leistungen durch die Landeshauptstadt Potsdam per Geschäftsbesorgungsvertrag beauftragt.

Das Bewirtschaftungskonzept hat sich bis heute als richtig erwiesen. Die Bilanz weist kontinuierlich steigende Besucherzahlen (in 2011: 400.000 Gäste) sowie eine Steigerung der Einnahmen und des Kostendeckungsgrades aus, so dass sich der Volkspark Potsdam mittlerweile zu einer der erfolgreichsten Parkanlagen in Deutschland mit einem aktiven Parkmanagement entwickelt hat.

Für weitere Informationen zum Parkmanagement steht Ihnen die Leiterin des Volksparks zur Verfügung.

Dipl.-Ing. Diethild Kornhardt
ProPotsdam GmbH
Bereichsleitung Freiflächen- und Veranstaltungsmanagement
0331 6206 420
diethild.kornhardt(at)propotsdam.de